Bildungsberatung im Alter

Das Alter wird heute immer mehr zu einer Lebensphase, die aktiv gestaltet werden will: Viele ältere Menschen weisen ein erhebliches kulturelles, soziales und politisches Aktivitätsniveau auf, gleichzeitig bleiben soziale Ungleichheiten in der nachberuflichen Lebensphase bestehen. Diese Entwicklung stellt die Bildungsberatung vor neue Herausforderungen. Das Buch bereitet ausgehend von aktuellen Forschungsergebnissen die wissenschaftlichen Grundlagen der Bildungsberatung für ältere Menschen auf und arbeitet konkrete zielgruppenspezifische Leitlinien heraus.

Prof. Dr. Franz Kolland lehrt und forscht am Institut für Soziologie der Universität Wien. Mag. Vera Gallistl ist dort Universitätsassistentin. Dr. Anna Wanka forscht an der Goethe-Universität Frankfurt.
ISBN 978-3-17-033868-5, 2018. 198 Seiten

Informationen und Bestellmöglichkeit