Intergenerationelle Bildung

Die Methodenbox ist eine bunte Sammlung von in der Praxis mehrfach erprobten Methoden und Settings und richtet sich an alle Personen, die selbst als Referent/in im Bereich der intergenerationellen Bildung tätig sind.

Sie dient als Unterstützung für Referentinnen und Referenten, die intergenerationellen Projekte durchführen wollen, bei der Entwicklung von intergenerationellen Bildungsangeboten und der Umsetzung eines professionellen Seminardesigns und unterstützt die Qualitätsentwicklung der Angebote.

Im Rahmen der vom Bundesministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz in Auftrag gegebenen Untersuchung zum Thema intergenerationelle Methodik und Didaktik wurden durch das Katholische Bildungswerk Steiermark Methoden erarbeitet, die für die Tätigkeit als Referent/in und Organisator/in im Bereich der intergenerationellen Bildung hilfreich sind. Grundlage dafür waren die Erfahrungen aus zahlreichen Projekten und Gespräche mit Referenten/-innen und Organisatoren/-innen, die für das Katholische Bildungswerk Steiermark im Bereich der intergenerationellen Bildung tätig sind.

Die Methodenbox beinhaltet 40 verschiedene Karten mit Anregungen zur Gruppenfindung, zum Kennenlernen, Türöffner, Lockerungsübungen, Methoden zur Verarbeitung sowie Möglichkeiten zur Evaluierung intergenerationeller Projekte.

Die Methodenbox ist österreichweit kostenlos erhältlich
(Die Versandkosten sind vom Empfänger/von der Empfängerin zu tragen).

Bestellung unter:
Katholisches Bildungswerk
Bürgergasse 2/3.Stock
8010 Graz
0316/8041-345
kbwgraz-seckauat