Gütesiegel

Das Gütesiegel "Digitale SeniorInnenbildung"

Wir unterstützen Sie, die Qualität Ihres Angebots zu steigern und Ihre Qualitätssicherungsmaßnahmen sichtbar zu machen, damit Sie Ihre Zielgruppe noch besser erreichen.

Nutzen Sie den Kriterienkatalog „Qualitätskriterien für seniorinnen- und seniorengerechtes Lehren und Lernen mit digitalen Technologien“ als Checkliste, Nachschlagewerk oder Ideenpool.

Lassen Sie Ihr Angebot mit dem Gütesiegel "Digitale SeniorInnenbildung" auszeichnen. Information zur Einreichung >>

Die Auszeichnung ist derzeit kostenlos und wird vom Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz unterstützt. Sie ist zwei Jahre lang gültig und kann verlängert werden.

In der Zeit von 2017 bis Ende 2020 wurden Projekte, die die notwendigen Qualitätsstandards für seniorinnen- und seniorengerechtes Lernen und Lehren mit und über digitale Medien  erfüllten als Good Practice-Projekte in der digitalen Seniorinnen- und Seniorenbildung ausgezeichnet.

Einreichung

Bevor Sie Ihr Projekt bei uns einreichen, reflektieren Sie bitte, ob diese Aussagen auf Ihr Angebot zutreffen:

  • Mit meinem Angebot spreche ich (vor allem) Seniorinnen und Senioren bzw. ältere Personen an.
  • Mit meinem Angebot werden Lernprozesse zum Thema digitale Medien angeregt.
  • Bei meinem Angebot handelt es sich um ein dauerhaftes bzw. mehrteiliges Bildungsangebot und keine einmalige Veranstaltung.
  • Wir/Ich verfüge/n über eine Marktpräsenz von mindestens einem Jahr.

Die Einreichung basiert auf dem Modell der Selbstevaluierung.
Füllen Sie dazu den Evaluierungsbogen aus. Unsere  Ausfüllhilfe unterstützt Sie dabei.
Hinweis: Der Fragebogen kann elektronisch ausgefüllt werden.

Senden Sie den ausgefüllten Fragebogen inklusive Anhänge (Selbstverpflichtungserklärung) an: officedigitaleseniorinnenat.

Bei positivem Abschluss der zweistufigen Prüfung Ihrer Einreichung erhalten Sie Ihre Urkunde und können Ihr Angebot mit dem Gütesiegel für digitale Seniorinnen- und Seniorenbildung bewerben.

Sie können im Zuge der Einreichung auch unser spezielles Beratungsangebot in Anspruch nehmen.

Ausgezeichnete Projekte

Die angeführten Projekte wurden vom Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz mit dem Gütesiegel "Digitale SeniorInnenbildung" ausgezeichnet und erfüllen die notwendigen Qualitätsstandards für seniorinnen- und seniorengerechtes Lernen und Lehren mit und über digitale Medien.

In der Zeit von 2017 bis Ende 2020 wurden Projekte, die die notwendigen Qualitätsstandards für seniorinnen- und seniorengerechtes Lernen und Lehren mit und über digitale Medien  erfüllten als Good Practice-Projekte in der digitalen Seniorinnen- und Seniorenbildung ausgezeichnet.

Gütesiegel - Auszeichnungen

Katholisches Bildungswerk der Diözese Graz-Seckau

TIK – Technik in Kürze, Steiermark

bildung.graz-seckau.at

Katholisches Bildungswerk OÖ / SelbA OÖ

SelbA - Digital: SMART und FIT am Handy
Smartphone Kurse für Anfänger*innen bis Fortgeschrittene, Oberösterreich

www.dioezese-linz.at/site/selba/angebote/selbadigital

Katholisches Bildungswerk Salzburg

Inter-nette SeniorInnen, Salzburg

bildungskirche.at/bildungswerke/digitale-seniorinnen

Marktgemeinde Grödig

Digitaler Stammtisch, Salzburg

www.groedig.at/Digitaler_Stammtisch_Groedig_7

SeniorenColleg Computerschule für SeniorInnen

I-Colleg für Seniorinnen und Senioren, Wien

www.seniorencolleg.at